Das Mitarbeitergespräch - erfolgreiche Gesprächsführung mit Mitarbeitenden

Mitarbeitergespräche sind ein zentrales Instrument der Führung. Nur wenn der Dialog zwischen Führungskraft und Mitarbeitenden funktioniert, können Aufgaben gemeinsam angepackt werden. Grundvoraussetzung für erfolgreiche Mitarbeitergesprächs ist eine gründliche Vorbereitung.

Hinweis: Das Business Dossier «Mitarbeitergespräch» gibt es auch in gedruckter Form

Mitarbeitergespräch — mehr Infos!

 

Erfolgsfaktor Führung - der Weg zur authentischen Führungspersönlichkeit

Praktische Führungsausbildung wird nicht an Universitäten gelehrt und ein Grossteil der Führungsliteratur ist theorielastig. Deshalb legt dieses Dossier den Schwerpunkt auf die Praxis. Es soll ein Nachschlagewerk sein und möglichst viele Aspekte des Führungsalltages abdecken.

In diesem Dossier werden vorwiegend die oft vernachlässigten «weichen Faktoren« der Führung behandelt (Kommunikation, Empathie, Durchsetzungsfähigkeit, gesunder Menschenverstand etc.) und keine Führungsinstrumente wie beispielsweise Aufbau eines Mitarbeitergesprächs, Abmahnung, Einführung von Systemen wie Management by Objectives (MBO), Stellenbeschreibung, Zeitmanagement, Sitzungstechnik etc.

Hinweis: Das Business Dossier «Erfolgsfaktor Führung» gibt es auch in gedruckter Form

Erfolgsfaktor Führung — mehr Infos!

 

Erfolgsfaktor Motivation - wie Sie sich und andere gezielt motivieren

So können Sie sich und andere gezielt motivieren! Sie wissen, was Mitarbeiter motiviert und demotiviert und können Anreize gezielt einsetzen.

Hinweis: Das Business Dossier «Erfolgsfaktor Motivation» gibt es auch in gedruckter Form

Motivation der Mitarbeiter — mehr Infos!

 

Excel-Vorlage Leistungsbeurteilung für Aussendienstmitarbeiter

Um Aussendienstmitarbeitende nach ihren Leistungen beurteilen zu können ist es wichtig, im Vorfeld gemeinsam in einem gemeinsamen Mitarbeitergespräch qualitative und quantitative Ziele festzulegen. Haben Sie gemeinsam die Ziele festgelegt, sollten Sie die Beurteilungskriterien genau definieren und die Soll-Standardleistungsergebnisse festhalten, damit der Mitarbeitende die Messlatte, an der er später gemessen wird, kennt. Nur so erreichen Sie, dass die festgelegten Ziele auch der Mitarbeitermotivation dienen. Nach einem vereinbarten Zeitraum, beispielsweise ein Jahr, wird nun gemessen, inwieweit die vereinbarten Ziele erreicht wurden.

Diese Excel-Vorlage unterstützt Sie bei der Vorbereitung eines Jahresmitarbeitergesprächs und der Leistungsbeurteilung Ihrer Aussendienstmitarbeiter und gibt Tipps zur Zielfindung. Für die Beurteilung wird ein Leistungsindex herangezogen, der anhand verschiedener Kriterien einen einfachen und einen gewichteten Index bildet.

Leistungsbeurteilung für Aussendienstmitarbeiter — mehr Infos!

 

In 5 Schritten zur souveränen Konfliktlösung am Arbeitsplatz

Sie stehen unter Zeitdruck in einem wichtigen Projekt. In Ihrer Team-Sitzung haben Sie die letzten Aufgaben verteilt – bis es zu einem emotionalen Disput zwischen Frau Müller und Herrn Schneider kommt. Die beiden weigern sich, miteinander eine Aufgabe zu übernehmen. Die Vorwürfe aneinander sind massiv. Was ist los? Sie waren sich bisher keines Konfliktes in Ihrem Team bewusst, die restlichen Mitarbeiter hingegen scheinen nicht überrascht!

Spartipp: Premium Paket Mitarbeiterführung

Konfliktlösung am Arbeitsplatz — mehr Infos!

 

Kommunikation - so kommen Ihre Botschaften richtig an

Das Dossier «Kommunikation - so kommen Ihre Botschaften richtig an» zeigt auf, wie Ihre Botschaften richtig ankommen, wie Sie Feedback geben und wie Sie Gespräche positiv beeinflussen können.

Hinweis: Das Business Dossier «Kommunikation» gibt es auch in gedruckter Form

Kommunikation im Unternehmen — mehr Infos!

 

Körpersprache - richtig deuten und bewusst einsetzen

Nicht nur unsere Worte teilen etwas mit, auch unser Körper spricht seine eigene Sprache. Nutzen Sie das Fachwissen eines Experten und lernen Sie Ihre Körpersprache richtig zu deuten und einzusetzen.

Hinweis: Das Business Dossier «Körpersprache» gibt es auch in gedruckter Form

Körpersprache — mehr Infos!

 

Menschenkenntnis - Menschen besser einschätzen und verstehen

Für den beruflichen Erfolg und auch für persönliche Beziehungen ist es sehr wichtig, andere Menschen richtig zu verstehen. Dieses Dossier hilft Ihnen dabei, sich selbst besser einzuschätzen und die Persönlichkeit, Eigenarten und Motive anderer zu durchschauen und damit umzugehen.

Hinweis: Das Business Dossier «Menschenkenntnis» gibt es auch in gedruckter Form

Menschenkenntnis — mehr Infos!

 

Premium Paket Kommunikation

Es entstehen viele Missverständnisse zwischen Menschen. Kommunikation wird von unterschiedlichen Menschen unterschiedlich aufgenommen und gedeutet. Mit diesem Premium Paket passiert Ihnen dies nicht! Dank den vielen Praxistipps sind Sie für die verschiedensten Kommunikationssituationen bestens gerüstet und bringen Ihre Botschaften klipp und klar rüber.

Erfolgreich kommunizieren — mehr Infos!

 

Premium Paket Mitarbeiterführung

Suchen Sie nicht lange nach der richtigen Vorlage oder einer bestimmten Checkliste. In diesem Premium Paket Mitarbeiterführung finden Sie alle Arbeitshilfen die Sie für eine erfolgreiche und effektive Mitarbeiterführung benötigen in 1 Download.

Mitarbeiterführung — mehr Infos!

 

Premium Paket Verhandlungen

Wenn wir uns geschickte Verhandlungsführer ansehen, könnten wir zu der Erkenntnis gelangen, dass gutes Verhandlungsgeschick angeboren ist oder dass es einfach Naturtalente gibt, die das schon immer gekonnt haben. Dem ist aber nicht so! Verhandlungsgeschick muss ständig trainiert werden.

Verhandlungen führen — mehr Infos!

 

Professionelle Gesprächsführung - Grundlagen für konstruktive Gespräche in Beruf und Alltag

Unterhaltungen, Erörterungen, Diskussionen, Auseinandersetzungen - Gespräche sind etwas Alltägliches. Jeder Mensch, der sich unterhält, führt ein Gespräch, zumindest umgangssprachlich. Doch nur, weil wir reden, heisst dies noch lange nicht, dass wir auch wissen, wie man ein Gespräch professionell führt. Lernen Sie in diesem Dossier die Grundlagen für konstruktive Gespräche in Beruf und Alltag kennen!

Hinweis: Das Business Dossier «Professionelle Gesprächsführung» gibt es auch in gedruckter Form

Gesprächsführung — mehr Infos!

 

Small Talk - das kleine Gespräch mit der grossen Wirkung

Der erste Eindruck zählt! Egal ob bei Meetings oder beim Business Apéro. Mit professionellem Small Talk öffnen Sie sich die Türe für eine erfolgreiche Karriere und die besten Geschäftsbeziehungen. Dieses Dossier vermittelt Ihnen die wichtigsten Do’s und Don'ts.

Hinweis: Das Business Dossier «Small Talk» gibt es auch in gedruckter Form

Small Talk — mehr Infos!

 

So führen Sie ein erfolgreiches Kritikgespräch mit Ihrem Mitarbeitenden

Das Kritikgespräch wird von den meisten Vorgesetzten als eine unangenehme Pflicht empfunden. Das Verhalten des Mitarbeitenden entspricht nicht den Erwartungen und kann nicht mehr akzeptiert werden. Sie verlangen eine Veränderung des Verhaltens. Wir zeigen auf, wie Sie ein Kritikgespräch so gestalten, dass beide Seiten mit konstruktiver Haltung auseinander gehen.

Spartipp: Premium Paket Mitarbeiterführung

Kritikgespräch — mehr Infos!

 

So führen Sie ein wirksames Austrittsgespräch

Kündigungen und Abgänge von Mitarbeitenden verursachen nicht nur hohe Wechselkosten sondern das Unternehmen verliert auch Know-how. Es gilt, die Fluktuation tief zu halten und das Personal zu erhalten. Welche Gründe dazu führen, dass Mitarbeitende einem Unternehmen den Rücken kehren, müssen uns deshalb interessieren. Gleichzeitig haben wir die Möglichkeit, vertiefte und ehrliche Einsichten in die innerbetrieblichen Stimmung zu erhalten. Viele Unternehmen führen deshalb regelmässige Austrittsgespräche durch und leiten aus diesen Massnahmen zur Personalerhaltung ab.

Ihre Mitarbeiterin, Frau Müller, verlässt das Unternehmen. Sie möchten mit Ihr eine schriftliche und mündliche Austrittsbefragung durchführen. Doch welche Ziele verfolgen Sie mit dem Austrittsgespräch? Welche Rahmenbedingungen gelten für das Austrittsgespräch? Wie führen Sie das Austrittsgespräch wirksam durch? Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie diese Fragen beantworten können und was Sie beim Austrittsgespräch alles berücksichtigen müssen.

Austrittsgespräch — mehr Infos!

 

So planen und strukturieren Sie ein Mitarbeiterjahresgespräch mit Zielvereinbarung

In dieser Praxislösung geht es um das klassische Mitarbeiterjahresgespräch zwischen Führungskraft und Mitarbeiter, das einmal im Jahr stattfindet und von z.B. wöchentlichen Mitarbeitergesprächen abzugrenzen ist. Die vier wichtigsten Aspekte bilden dabei…

  • die Standortbestimmung (Arbeitssituation, Aufgaben etc.)
  • die Beurteilung des Mitarbeiters (Zielerreichung, Arbeits- und Leistungsverhalten)
  • die Vereinbarung von Zielen und
  • die Erläuterung der Förderungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Jahresgespräch ist für Sie als Führungskraft ein wesentliches Instrument der Personalführung und -entwicklung. Es ermöglicht dem Mitarbeitenden, seine Arbeitssituation und seine berufliche Entwicklung aktiv mitzugestalten. Im Jahresgespräch werden beiden Seiten, der Vorgesetzte und der Mitarbeitende, dazu veranlasst, verbindliche Vereinbarungen zu treffen. Genau dabei unterstützt Sie diese Praxislösung!

Spartipp: Premium Paket Mitarbeiterführung

Mitarbeiterjahresgespräch mit Zielvereinbarung — mehr Infos!

 





Qualitäts-Garantie

Alle Informationen und Arbeitshilfen auf die-
sem Portal sind sorg-
fältig und gewissenhaft geprüft. Die Inhalte werden von Experten laufend aktualisiert und überarbeitet.

Alle rechtlichen Doku-
mente und Verträge orientieren sich nach Schweizer Recht und sind entsprechend ge-
kennzeichnet.

100% geprüfte Qualität
Schweizer Original