So wickeln Sie eine rechtssichere Änderungskündigung ab

Arbeitsverträge werden regelmässig auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Wie bei anderen Verträgen wird es daher oft notwendig, die ursprünglichen Vereinbarungen den neuen Begebenheiten anzupassen. Solche Anpassungen können stillschweigend oder ausdrücklich, d.h. durch mündliche oder schriftliche Absprache erfolgen. Die häufigsten Änderungen im Arbeitsverhältnis kommen bei Lohnanpassungen, Arbeitszeiten, Art der Tätigkeit, Höhe der Gratifikation oder bei Beförderungen vor.

Ein schwieriges wirtschaftliches Umfeld zwingt Sie, in Ihrem Unternehmen verschiedene Restrukturierungsmassnahmen vorzusehen. Eine davon beinhaltet, dass Ihr Mitarbeiter Herr Meier, neu 40 Stunden anstatt 42 Stunden in der Woche arbeitet und CHF 300.– weniger verdient im Monat. Dies soll mit einer Änderungskündigung schriftlich geregelt werden.

Was ist eine Änderungskündigung genau? Und welche rechtlichen Bestimmungen müssen Sie beachten? Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie diese Fragen beantworten können und was Sie bei der Änderungskündigung alles berücksichtigen müssen.

Schritt-für-Schritt eine Änderungskündigung abwickeln

Mit diesen 5 Schritten wickeln Sie eine Änderungskündigung korrekt ab:

Änderungskündigung

1. Schritt: Sie informieren sich über die Möglichkeiten einer Vertragsänderung

Welche Möglichkeiten bestehen in einem Arbeitsverhältnis für den Arbeitgeber, gewünschte Anpassungen vorzunehmen? In der Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie alle relevanten Informationen zu einseitiger Anordnung, neuer Vertrag im Einvernehmen und Änderungskündigung kompakt zusammengefasst.

2. Schritt: Sie kennen die rechtlichen Grundlagen der Änderungskündigung

In der Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie alles Wesentliche zu den rechtlichen Grundlagen zusammengefasst.

3. Schritt: Sie wissen, wann eine Änderungskündigung eingesetzt wird

Am bekanntesten ist der Begriff «Änderungskündigung» im Zusammenhang mit Lohnreduktionen. Es sind jedoch viele Arbeitsvertragsänderungen, welche unter den Begriff fallen. Die Anleitung gibt Auskunft.

4. Schritt: Sie kennen die Zulässigkeit von Änderungskündigungen

Dank der Schritt-für-Schritt-Anleitung wissen Sie welche Änderungskündigung zulässig ist und was es zu beachten gilt.

5. Schritt: Sie können eine korrekte Änderungskündigung abwickeln

Mit einer Mustervorlage und den Praxistipps in der Anleitung erstellen Sie einfach und schnell eine korrekte Änderungskündigung.

 

Diesen Nutzen garantiert Ihnen die Praxislösung «So wickeln Sie eine rechtssichere Änderungskündigung ab»

  • Mit dieser Praxislösung haben Sie alle Informationen und Muster in der Hand, um eine Änderungskündigung korrekt und effizient, ohne unnötigen Zeitverlust, abzuwickeln.
  • Dank der Schritt-für-Schritt-Anleitung wissen Sie genau wie die rechtlichen Grundlagen aussehen und wann eine Änderungskündigung zulässig ist.
  • Alle Informationen und Muster, die Sie für eine korrekte Änderungskündigung benötigen sind in dieser Praxislösung integriert. Verlieren Sie keine Zeit mit mühsamem Suchen!

Praxislösung: So wickeln Sie eine rechtssichere Änderungskündigung ab

Mit dieser Praxislösung haben Sie alle Informationen in der Hand, um eine Änderungskündigung korrekt und rechtssicher  abzuwickeln.

Preis CHF 50.- (exkl. MWST)

Zahlung:
PayPal/Kreditkarte
Jetzt kaufen
Lieferung:
sofort, per Download (zip, 102.75 KB)

Inhalt Praxislösung

1 Anleitung, 12 Seiten
1 Mustervorlage
100% Geprüfte Qualität
Diese Praxislösungen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Excel-Vorlage zur Berechnung der Mutterschaftsentschädigung
Das müssen Sie beim Ferienanspruch nach Kündigung beachten
So wickeln Sie ordentliche Kündigungen rechtssicher ab
Kündigung - Tipps und Antworten zur korrekten Vorgehensweise
So kündigen Sie einen Mitarbeitenden fristlos wegen Alkoholmissbrauch

Suchbegriffe: Kündigung