Aufhebungsvereinbarung bei Mutterschaft rechtssicher erstellen

Eine Mitarbeiterin in Ihrem Unternehmen ist schwanger und informiert Sie, dass sie nach dem Mutterschutz nicht mehr ins Unternehmen zurückkehren wird. Sie möchten das Vertragsverhältnis in Form einer Aufhebungsvereinbarung auflösen. Welche gesetzlichen Grundlagen und Formvorschriften müssen Sie beachten? Mit welchen Konsequenzen beim Abschluss einer Aufhebungsvereinbarung bei Mutterschaft müssen die Arbeitnehmerin und Sie als Arbeitgeber rechnen? Hier zeigen wir Ihnen wie Sie Schritt für Schritt vorgehen müssen, um rechtlich auf der richtigen Seite zu sein.

Inhalt der Praxislösung «Aufhebungsvereinbarung bei Mutterschaft rechtssicher erstellen»

  • 1 Anleitung, 7 Seiten
  • 1 Mustervertrag
  • 1 Checkliste
  • 1 Musterzeugnis

Diesen Nutzen garantiert Ihnen die Praxislösung «Aufhebungsvereinbarung bei Mutterschaft rechtssicher erstellen»

  • Sie kennen die rechtlichen Grundlagen genau und wissen was es bezüglich des Verzichtverbotes zu beachten gilt.
  • Sie wissen welche Punkte in einer Aufhebungsvereinbarung zu klären sind und sind über die Formvorschriften im Bilde.
  • Dank der praktischen Schritt-für-Schritt-Anleitung und dem professionellen Mustervertrag wissen Sie genau wie Sie vorgehen müssen bei der Erstellung einer rechtssicheren Aufhebungsvereinbarung bei Mutterschaft.
  • Dank der Checkliste und einem Muster für ein Arbeitszeugnis erledigen Sie auch den Austritt kompetent und professionell.

Aufbau der Praxislösung «Aufhebungsvereinbarung bei Mutterschaft rechtssicher erstellen»

  • 1. Rechtliche Grundlagen klären: Sie prüfen mit Hilfe der Informationen und anschaulichen Praxisbeispielen in der Anleitung die rechtlichen Grundlagen und entscheiden sich für eine Aufhebungsvereinbarung.
  • 2. Formvorschriften prüfen und Aufhebungsvereinbarung verfassen: Sie prüfen die Formvorschriften und verfassen dank einer professionellen Mustervorlage die Aufhebungsvereinbarung.
  • 3. Austrittformalitäten vornehmen und Arbeitszeugnis erstellen: Sie nehmen die Austrittformalitäten mit Hilfe einer Checkliste vor und erstellen dank einer geprüften Vorlage ein rechtssicheres Arbeitszeugnis.

Praxislösung: Aufhebungsvereinbarung bei Mutterschaft rechtssicher erstellen

Mit dieser Praxislösung erstellen Sie problemlos eine rechtssichere Aufhebungsvereinbarung bei Mutterschaft und vermeiden unnötige arbeitsrechtliche Risiken souverän.

Preis CHF 80.- (exkl. MWST)

Zahlung:
PayPal/Kreditkarte
Jetzt kaufen
Lieferung:
sofort, per Download (zip, 104.87 KB)

Inhalt Praxislösung

1 Anleitung, 7 Seiten
1 Mustervertrag
1 Checkliste
1 Musterzeugnis
100% Geprüfte Qualität
Diese Praxislösungen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Lohnfortzahlung bei Mutterschaft
Excel-Vorlage zur Berechnung der Mutterschaftsentschädigung
Excel-Vorlage zur Berechnung des Höchstbetrags des versicherten Verdienstes nach UVG
So erstellen Sie ein Anforderungsprofil für eine Führungskraft
So erstellen Sie eine Stundenlohnabrechnung mit Berücksichtigung von Ferien- und Feiertagen