Freistellungen rechtssicher abwickeln

Sie beabsichtigen einen Kadermitarbeitenden nach erfolgter Kündigung bis zum Ablauf der ordentlichen Kündigungsfrist freizustellen. Was gilt es aus rechtlicher wie betriebswirtschaftlicher Optik zu wissen und zu entscheiden betreffend Freistellung? Was müssen Sie bezüglich Lohnfortzahlung, Ferien und Überstunden regeln? Mit dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, was Sie Schritt für Schritt beachten und unternehmen müssen.

Inhalt der Praxislösung «Freistellungen rechtssicher abwickeln»

  • 1 Schritt-für-Schritt-Anleitung im pdf Format
  • 1 Mustervorlage
  • 1 Checkliste

Aufbau der Schritt-für-Schritt-Anleitung

Freistellungen rechtssicher abwickeln

Anwendung der Praxislösung «Freistellungen rechtssicher abwickeln»

2. Schritt: Bedingungen der Freistellung festlegen

Sie legen mit Hilfe von konkreten Tipps die Bedingungen der Freistellung fest.

3. Schritt: Lohnzahlungsanspruch prüfen

Sie wissen, wie Sie den Lohnzahlungsanspruch prüfen müssen.

4. Schritt: Ferien- und Überstundenansprüche klären

Sie klären dank Praxisbeispielen und Praxistipps einfach und schnell die Ferien- und Überstundenansprüche ab.

5. Schritt: Freistellungsvereinbarung verfassen

Mit der Mustervorlage erstellen Sie eine rechtssichere Freistellungsvereinbarung.

6. Schritt: Austrittsformalitäten abwicklen und Arbeitszeugnis erstellen

Sie wickeln dank der Checkliste alle Austrittsformalitäten souverän ab und erstellen das Arbeitszeugnis.

Diesen Nutzen garantiert Ihnen die Praxislösung «Freistellungen rechtssicher abwickeln»

  • Sie erhalten hilfreiche Tipps um zu entscheiden, ob eine Freistellung sinnvoll ist.
  • Dank der praktischen Schritt-für-Schritt-Anleitung wickeln Sie eine Freistellung sicher ab und wissen immer was genau zu tun ist.
  • Sie wissen, welche Bedingungen Sie als Arbeitgeber bei einer Freistellung festlegen können.
  • Sie kennen die Bestimmungen bezüglich Lohnzahlungsanspruch.
  • Sie erhalten wertvolle Tipps bezüglich Ferien- und Überstundenanspruch.
  • Dank der professionellen Mustervorlage erstellen Sie einfach und schnell eine rechtssichere Freistellungsvereinbarung.
  • Sie wissen genau welche Informationspflichten bestehen und was es bei den Austrittsformalitäten zu beachten gilt.
  • Alle Muster und Checklisten, die Sie für eine Freistellung benötigen sind in dieser Praxislösung integriert. Das mühsame Suchen nach der passenden Vorlage oder der nützlichen Checkliste entfällt.

Praxislösung: Freistellungen rechtssicher abwickeln

Eine Freistellung ist immer eine knifflige Angelegenheit. Mit dieser Praxislösung sind Sie aber garantiert auf der sicheren Seite und sparen eine Menge wertvolle Zeit. Sie haben alle nötigen Informationen und Muster, um eine Freistellung korrekt durchzuführen.

Preis CHF 80.- (exkl. MWST)

Zahlung:
PayPal/Kreditkarte
Jetzt kaufen
Lieferung:
sofort, per Download (zip, 160.92 KB)

Inhalt Praxislösung

1 Anleitung, 13 Seiten
1 Mustervorlage
1 Checkliste
100% Geprüfte Qualität
Diese Praxislösungen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Checklisten Anstellung und Probezeit
Vorstellungsgespräche professionell durchführen
So kündigen Sie einen Mitarbeitenden fristlos wegen Alkoholmissbrauch
So erstellen Sie ein Anforderungsprofil für eine Führungskraft
So wickeln Sie eine ordentliche Pensionierung ab

Suchbegriffe: Kündigung, Mitarbeiter kündigen