Lohnfortzahlung bei Unfall

Ein Arbeitnehmender, welcher in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis bei Ihnen beschäftigt ist, erleidet einen Unfall. Er ist mehr als 3 Kalendertage (also mehr als Unfalltag und die anschliessenden 2 Tage) ganz oder teilweise arbeitsunfähig. Wer ist leistungspflichtig? Was gilt es nun bei der Lohnfortzahlung zu beachten? Welche Voraussetzungen müssen für eine Lohnfortzahlung bei Unfall erfüllt sein? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt in diesem Fall vorgehen.

Lohnfortzahlung bei Unfall Schritt-für-Schritt abwickeln

Mit diesen 8 Schritten wickeln Sie eine Lohnfortzahlung bei Unfall einwandfrei und souverän ab:

Lohnfortzahlung bei Unfall

1. Schritt: Bestimmungen der obligatorischen Unfallversicherung bei der Lohnfortzahlung bei Unfall in Ihrem Unternehmen überprüfen

Sie überprüfen, welche Bestimmungen der obligatorischen Unfallversicherung bei der Lohnfortzahlung bei Unfall in Ihrem Unternehmen gelten und finden dazu Tipps in der Schritt-für-Schritt-Anleitung.

2. Schritt: Rechtliche Voraussetzung für die Lohnfortzahlung

Sie prüfen die rechtliche Voraussetzung für die Lohnfortzahlung mit den Hinweisen in der Anleitung.

3. Schritt: Arztzeugnis

Sie prüfen, ob ein Arztzeugnis vorliegt und wissen wie Sie bei Bedarf schnell und einfach zu einem vertrauensärtzlichen Gutachten kommen.

4. Schritt: Unfall fristgerecht bei der Unfallversicherung melden

Sie melden mit Hilfe eines anschaulichen Praxisbeispiels den Unfall fristgerecht bei der Unfallversicherung.

5. Schritt: Beginn und das Ende des Versicherungsschutzes klären

Sie klären den Beginn und das Ende des Versicherungsschutzes dank den Hinweisen in der Anleitung schnell und einfach.

6. Schritt: Beginn und das Ende der Versicherungsleistungen klären

Sie klären den Beginn und das Ende der Versicherungsleistungen dank den Informationen in der Schritt-fürSchritt-Anleitung mühelos und korrekt.

7. Schritt: Höhe der Lohnfortzahlung klären

Dank den Informationen in der Praxislösung klären Sie die Höhe der Lohnfortzahlung.

8. Schritt: Lohnabrechnung erstellen

Sie erstellen mir dem Muster und dem Rechner mühelos eine korrekte Lohnabrechnung.

 

Diesen Nutzen garantiert Ihnen die Praxislösung «Lohnfortzahlung bei Unfall»

  • Eine übersichtliche Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Hinweisen auf was Sie achten müssen und Praxistipps, garantiert Ihnen eine korrekte und rechtssichere Abwicklung einer Lohnfortzahlung bei Unfall.
  • Alle Vorlagen, Rechner und Beispiele, die Sie beim Behandeln einer Lohnfortzahlung bei Unfall benötigen sind in dieser Praxislösung integriert. Sie verlieren keine Zeit mit der Suche nach dem passenden Musterbrief oder dem Rechner in Excel.
  • Bei jedem Schritt finden Sie einen praktischen Hinweis auf die entsprechende Arbeitshilfe. Sie tun immer das Richtige zur richtigen Zeit!
  • Alle rechtlichern Grundlagen für die rechtssichere Abwicklung von Lohnfortzahlung bei Unfall sind in dieser Praxislösung integriert. Sie sehen sofort wann das OR relevant ist und wann das UVG gilt.
  • Dank dem excelbasierten Rechner und dem praktischen Muster erstellen Sie kompetent und ohne unnötigen Zeitverlust eine korrekte Lohnabrechnung.

Praxislösung: Lohnfortzahlung bei Unfall

Wickeln Sie Lohnfortzahlung bei Unfall sicher und souverän ab und sparen Sie erst noch wertvolle Zeit. Alle wesentlichen Informationen und alle nötigen Muster, Rechner und Beispiele sind in dieser Praxislösung integriert.

Preis CHF 150.- (exkl. MWST)

Zahlung:
PayPal/Kreditkarte
Jetzt kaufen
Lieferung:
sofort, per Download (zip, 131.75 KB)

Inhalt Praxislösung

1 Anleitung, 10 Seiten
1 Mustertext
1 Praxisbeispiel
1 Rechner
1 Muster Lohnabrechnung
100% Geprüfte Qualität
Diese Praxislösungen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Lohnfortzahlung bei Krankheit mit Krankentaggeldversicherung
Lohnfortzahlung bei Krankheit ohne Krankentaggeldversicherung
Lohnfortzahlung bei Mutterschaft
So erstellen Sie eine Stundenlohnabrechnung mit Berücksichtigung von Ferien- und Feiertagen
Excel-Vorlage zur Berechnung der Rentenkürzung bei AHV-Vorbezug

Suchbegriffe: Lohnfortzahlung, Excel-Vorlagen, Excel-Vorlagen Personal