Umgang mit Alkoholmissbrauch am Arbeitsplatz

Alkoholische Getränke haben ihren festen Platz sowohl bei feierlichen Anlässen (Geburtstagsfeste, Hochzeiten, Beerdigungen, sportliche Erfolge etc.) als auch im Alltag zur Entspannung oder um Stress oder Angst zu bewältigen. Auch in der Arbeitswelt wird Alkohol häufig verwendet, um bestimmten Ereignissen Gewicht zu verleihen. Es wird angestossen auf einen unterzeichneten Vertrag, auf den Abschluss eines Auftrags, die Beförderung, die Pensionierung, den Beginn des Wochenendes oder der Ferien. Oder einfach auf den Geburtstag eines Mitarbeiters oder einer Mitarbeiterin. Doch wie verhält man sich als Vorgesetzter/Personalverantwortlicher im konkreten Fall bei Alkoholmissbrauch am Arbeitsplatz, wenn die Arbeitsfähigkeit gegeben scheint, jedoch der Mitarbeitende sich leicht auffällig verhält? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Schritt-für-Schritt vorgehen können.

Inhalt der Praxislösung «Umgang mit Alkoholmissbrauch am Arbeitsplatz»

  • 1 Schritt-für-Schritt-Anleitung im pdf Format
  • 2 Checklisten
  • 1 Musterzeugnis
  • 1 Mustertext

Aufbau der Schritt-für-Schritt-Anleitung

Umgang mit Alkoholmissbrauch am Arbeitsplatz

Anwendung der Praxislösung «Umgang mit Alkoholmissbrauch am Arbeitsplatz»

1. Schritt: Fakten sammeln

Sammeln Sie Fakten! In der Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie Tipps auf was es zu achten gilt.

2. Schritt: Erstes Gespräch führen und Vereinbarungen treffen

Dank den praktischen Checklisten führen Sie auch schwierige Gespräche souverän und wissen auf was es bei der Gesprächsführung bei Alkoholmissbrauch ankommt.

3. Schritt: Mit dem Suchtverdacht konfrontieren und weiteres Vorgehen festlegen

Sie wissen was zu tun ist, wenn das Gespräch nicht die erhoffte Wirkung zeigt.

4. Schritt: Professionelle Hilfe beiziehen

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung versorgt Sie mit praktischen Tipps wenn es darauf ankommt professionelle Hilfe beizuziehen.

5. Schritt: Kündigung bei Verweigerung der professionellen Hilfe

Wenn sich der Mitarbeiter weigert Hilfe anzunehmen, kündigen Sie mit der rechtssicheren Vorlage für ein Kündigungsschreiben schnell und korrekt.

Diesen Nutzen garantiert Ihnen die Praxislösung «Umgang mit Alkoholmissbrauch am Arbeitsplatz»

  • Konkrete Tipps um effektiv gegen Alkohol am Arbeitsplatz vorzugehen.
  • Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung die Ihnen ein professionelles und systematisches Vorgehen garantiert.
  • Dank den Checklisten führen Sie auch schwierige Gespräche souverän, kompetent und lösungsorientiert.
  • Alle Mustertexte sind in dieser Praxislösung integriert. Das mühsame Suchen nach dem passenden Musterbrief oder dem korrekt formulierten Arbeitszeugnis entfällt.

Praxislösung: Umgang mit Alkoholmissbrauch am Arbeitsplatz

Mit dieser Praxislösung haben Sie alle nötigen Informationen für den Umgang mit Alkoholmissbrauch am Arbeitsplatz. Profitieren sie von konkreten Tipps um effektiv gegen Alkohol am Arbeitsplatz vorzugehen.

Preis CHF 50.- (exkl. MWST)

Zahlung:
PayPal/Kreditkarte
Jetzt kaufen
Lieferung:
sofort, per Download (zip, 120.45 KB)

Inhalt Praxislösung

1 Anleitung, 8 Seiten
2 Checklisten
1 Musterzeugnis
1 Mustertext
100% Geprüfte Qualität
Diese Praxislösungen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Rechtssicher handeln bei sexueller Belästigung am Arbeitsplatz
So verhalten Sie sich richtig bei Mobbing am Arbeitsplatz
Checklisten Lohn und Arbeitszeit
Lohnfortzahlung bei Mutterschaft
Lohnfortzahlung bei Krankheit mit Krankentaggeldversicherung

Suchbegriffe: Konflikte am Arbeitsplatz