Familienzulagen

Mit diesem Dossier erhalten Sie eine verständliche Darstellung der Regelungen. Zusätzlich verstehen Sie die Aufgaben von Arbeitgebern und Familienausgleichskassen.

Hinweis: Das Business Dossier «Familienzulagen» gibt es auch in gedruckter Form

Ihr Nutzen

Das Ziel dieses Business Dossiers Familienzulagen ist:

  • Kompakte und verständliche Darstellung der Regelungen.
  • Begriffserläuterungen.
  • Verstehen der Aufgaben von Arbeitgebern und Familienausgleichskassen.
  • Das Kennen der zwei verschiedenen Abrechnungsverfahren.
  • Wichtigste Anforderungen an ein Software-System kennen.

Ihr Gewinn:

  • Informations- und Zeitgewinn durch ein einmaliges Sammelwerk.
  • Übersichtliche Darstellung der Regeln.
  • Erläuterung mit vielen praktischen Beispielen.
  • Entscheidungsunterstützung bei der Wahl des Abrechnungsverfahrens (ordentliches oder delegiertes) und des Software-Systems.

Inhalt des Business Dossier Familienzulagen

  • Zuständigkeit         
  • Regelungen zu den Familienzulagen
  • Administration und Abrechnung

Autoren des Business Dossier Familienzulagen: Fritz Achermann und Thomas Wachter

Fritz Achermann

Fritz Achermann gründete im Jahre 1994 gemeinsam mit seinem Geschäftspartner die «perso line ag», die eines der ersten Lohnsysteme für Windows entwickelte. Das Salärsystem «WinLohn» wurde bereits in den 90er Jahren in den Landessprachen D, F, I vertrieben und in über 2000 KMUs eingesetzt. Von 2000 bis 2004 stand er im Software-Konzern SAGE als Geschäftsleiter dem Human Resources Outsourcing und der Software-Entwicklung vor, bis er im Herbst 2004 wieder ein eigenes Unternehmen gründete. PerSal AG entwickelt und vertreibt heute eine Human Resources Gesamtlösung inkl. Lohnsystem und bietet zudem Outsourcing-Dienstleistungen für Unternehmen jeglicher Branche und Grösse an.

Thomas Wachter

Thomas Wachter war mehrere Jahre Personalverantwortlicher für den Bereich Research und Development bei der Schindler Aufzüge AG und ist seit 1992 im Personaldienst des Kantons Luzern tätig. Aktuell ist er dort Leiter HR-Instrumente und Lohnsystem sowie Mitglied der Geschäftsleitung. Ausserdem ist er seit vielen Jahren für die WEKA Business Media AG als Herausgeber und Dozent für verschiedene Personalthemen tätig, so u.a. auch als Herausgeber für den neu erschienenen Online-Ratgeber «Lohn- und GehaltsPraxis».

PerSal Business Dossier: Familienzulagen

Alles was Sie zu den Familienzulagen wissen müssen kompakt zusammengefasst!

Preis CHF 30.- (exkl. MWST)

Zahlung:
PayPal/Kreditkarte
Jetzt kaufen
Lieferung:
sofort, per Download (zip, 1482.79 KB)

Inhalt Praxislösung

PerSal Business Dossier im pdf-Format, 44 Seiten
100% Geprüfte Qualität
Diese Praxislösungen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Lohnfortzahlung bei Krankheit mit Krankentaggeldversicherung
Das müssen Sie beim Ferienanspruch nach Kündigung beachten
So kündigen Sie einen Mitarbeitenden fristlos wegen Alkoholmissbrauch
Kompetenzen erfolgreich managen
So erstellen Sie eine Stundenlohnabrechnung mit Berücksichtigung von Ferien- und Feiertagen

Suchbegriffe: Sozialversicherungen Schweiz, Business Dossiers