Excel-Vorlage Bonusverteilung

Mit dieser Excel-Vorlage bestimmen Sie ganz einfach und schnell die Höhe der zu verteilenden Boni. Die Excel-Vorlage ist folgendermassen aufegabut:

  • Gewichten Sie zunächst die Funktionsstufen in der Tabelle «Funktionsbewertung».  Am rechten Tabellenrand erscheint darauf die minimale bzw. maximale Punktzahl, die eine Person erreichen kann.
  • In der Tabelle «Gewichtungsfaktor» wird die Bandbreite der  möglichen Punktesummen aus der Tabelle «Funktionsbewertung» linear auf 16 «Klassen» verteilt; Sie können nun für jede Klasse einen Gewichtungsfaktor für die Bonusberechnung definieren. Es empfiehlt sich, für die unteren «Klassen» den Gewichtungsfaktor «0» einzusetzen; Funktionsträger mit dem Faktor 0 erhalten keinen Bonus.
  • In der Tabelle «Bonusverteilung» setzen Sie zunächst die globale Bonussumme ein. Über den Schalter «Bewertung Funktionsträger» können Sie nun die einzelnen (Kader-)Mitarbeitenden erfassen, deren Ausbildungs-, Verantwortungsgrad etc. sowie den Zielerreichungsgrad bestimmen. Die Resultate erscheinen in der Tabelle «Bonusverteilung» und generieren automatisch die proportionale Verteilung der Bonussumme auf die einzelnen Funktionsträger.

Excel-Vorlage: Bonusverteilung

Sparen Sie Ihre wertvolle Zeit und profitieren Sie von dieser Excel-Vorlage, um einfach und schnell variable Lohnanteile für die verschiedensten Mitarbeitenden zu berechnen.

Preis CHF 100.- (exkl. MWST)

Zahlung:
PayPal/Kreditkarte
Jetzt kaufen
Lieferung:
sofort, per Download (zip, 76.23 KB)

Inhalt Praxislösung

1 Excel-Vorlage
100% Geprüfte Qualität
Diese Praxislösungen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Aufhebungsvereinbarung bei Mutterschaft rechtssicher erstellen
Lohnfortzahlung bei Krankheit ohne Krankentaggeldversicherung
Lohnfortzahlung bei Krankheit mit Krankentaggeldversicherung
Lohnfortzahlung bei Unfall
Lohnfortzahlung bei Mutterschaft

Suchbegriffe: Excel-Vorlagen Personal