Excel-Vorlage Leistungsbeurteilung für Aussendienstmitarbeiter

Um Aussendienstmitarbeitende nach ihren Leistungen beurteilen zu können ist es wichtig, im Vorfeld gemeinsam in einem gemeinsamen Mitarbeitergespräch qualitative und quantitative Ziele festzulegen. Haben Sie gemeinsam die Ziele festgelegt, sollten Sie die Beurteilungskriterien genau definieren und die Soll-Standardleistungsergebnisse festhalten, damit der Mitarbeitende die Messlatte, an der er später gemessen wird, kennt. Nur so erreichen Sie, dass die festgelegten Ziele auch der Mitarbeitermotivation dienen. Nach einem vereinbarten Zeitraum, beispielsweise ein Jahr, wird nun gemessen, inwieweit die vereinbarten Ziele erreicht wurden.

Diese Excel-Vorlage unterstützt Sie bei der Vorbereitung eines Jahresmitarbeitergesprächs und der Leistungsbeurteilung Ihrer Aussendienstmitarbeiter und gibt Tipps zur Zielfindung. Für die Beurteilung wird ein Leistungsindex herangezogen, der anhand verschiedener Kriterien einen einfachen und einen gewichteten Index bildet.

Anhand der Tabellen Vorbereitung Mitarbeitergespräch, Gesprächsleitfaden und Zielvereinbarung können Sie sich auf ein Zielvereinbarungsgespräch vorbereiten.

Da die Kriterien zur Beurteilung von Aussendienstmitarbeitende zielgruppenabhängig völlig unterschiedlich sein können, haben Sie mit Hilfe dieser Arbeitsmappe die Möglichkeit, die Beurteilungskriterien selbst festzulegen. In der Tabelle Leistungsindex finden Sie einige Vorschläge für mögliche Beurteilungskriterien. Diese können Sie jedoch überschreiben. Ausserdem haben Sie die Möglichkeit, weitere Kriterien hinzufügen.

Schritt-für-Schritt eine Leistungsbeurteilung für Aussendienstmitarbeiter erstellen

1. Aktivieren Sie die Tabelle Leistungsindex. Die Eingabefelder erkennen Sie an dem hellgrauen Zellhintergrund.

2. Geben Sie den Namen des zu beurteilenden Aussendienstmitarbeitenden, den Beurteilungszeitraum, den Namen des Vorgesetzten und den Beurteilungszeitraum ein.

3. Für jedes Bewertungskriterium legen Sie einen Gewichtungsfaktor fest. Dieser sollte mindestens 1 und höchstens 10 betragen. Dabei entspricht die Ziffer 1 der schlechtesten, 10 der besten Bewertung. Durch die Gewichtung erreichen Sie, dass Sie zum Beispiel dem erzielten Deckungsbeitrag eine höhere Bedeutung zuordnen als der verkauften Stückzahl.

4. Für jedes Kriterium geben Sie Soll-Vorgaben ein. Erfassen Sie ausserdem die tatsächlich erreichten Werte. Aus diesen Angaben werden Abweichungen, ein einfacher Index und ein gewichteter Index ermittelt.

5. Wurde das Ziel nicht erreicht, können Sie gemeinsam während des Beurteilungsgesprächs mit dem Mitarbeiter Förderungsmassnahmen wie z.B. Schulungen oder Vorschläge für Verbesserungen festlegen, um die Zielerreichung im nächsten Beurteilungszeitraum zu verbessern. Legen Sie auch gleich einen Termin für die geplanten Verbesserungsmassnahmen fest.

6. Um Leistungsindexblätter für weitere Verkäufer anzulegen, klicken Sie im Tabellenblatt Leistungsindex auf die Schaltfläche Neues Blatt für weiteren Verkäufer anlegen.

7. Sie haben die Möglichkeit, den Tabellen den Namen des jeweils beurteilten Mitarbeitenden zu geben. Dazu klicken Sie doppelt auf die Registerlasche. Die aktuelle Bezeichnung wird markiert und kann überschrieben werden.

Excel-Vorlage: Leistungsbeurteilung für Aussendienstmitarbeiter

Mit dieser Excel-Vorlage beurteilen Sie systematisch die Leistungen Ihrer Aussendienstler und haben alle Informationen in einer Vorlage um motivierende Zielvereinbarungen zu erstellen und positive Mitarbeitergespräche zu führen.

Preis CHF 40.- (exkl. MWST)

Zahlung:
PayPal/Kreditkarte
Jetzt kaufen
Lieferung:
sofort, per Download (zip, 123.4 KB)

Inhalt Praxislösung

1 Excel-Vorlage
100% Geprüfte Qualität
Diese Praxislösungen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Excel-Vorlage Kennzahlen zur Aussendienst-Steuerung
Excel-Vorlage Produktbeibehaltungsindex
Excel-Vorlage Kostenerfassung Messeauftritt
Kunden finden und binden im Internet
Excel-Vorlage für Zielformulierungen im Marketing

Suchbegriffe: Mitarbeitergespräch, Excel-Vorlagen, Mitarbeiter führen, Excel-Vorlagen Marketing